Zum Inhalt springen

Land

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Alkoholfreier Espresso Martini - mit Laori Juniper No 1 zubereiten

alkoholfreier Espresso Martini mit Laori No 1

Alkoholfreier Espresso Martini - mit Laori Juniper No 1 zubereiten

Der Espresso Martini gehört zu den großen Bar-Wachmachern und ist der bekannteste Kaffee Cocktail der Welt. Er wurde 1983 von dem berühmten Barkeeper Dick Bradsell in London erfunden. Laut Bradsell kam eines Tages ein junges Model aus Amerika an seine Bar und forderte einen Drink, der sie zuerst wach macht und dann umhaut. „Wake me up, and then fuck me up“, sollen die legendären Worte des später weltberühmten Models gewesen sein. Um welches Model es sich genau handelt, verriet Dick Bradsell nie.

Mit unserem Laori Juniper No 1 kannst du deinen Espresso Martini ganz einfach alkoholfrei genießen – also “wake you up, but doesn’t fuck you up“! Er zeichnet sich durch seinen feinen, ausgewogenen Geschmack aus. Die zarte Bitterkeit des Espresso harmoniert perfekt mit der Süße. Abgerundet wird der Geschmack mit den würzigen Aromen des Wacholders und Kardamoms. 

Wie mixt man einen alkoholfreien Espresso Martini?

Zutaten

  • 5 cl Laori Juniper No 1
  • 2,5 cl Espresso
  • 1 cl Zuckersirup
  • 1 Eiweiß / Aquafaba
  • Eiswürfel

Glas & Deko

  • Martiniglas und Kaffeebohnen zum Garnieren

Zubereitung

  • Alle Zutaten, außer das Eis, in den Shaker geben
  • 1 Minute shaken, dann Eis hinzufügen und nochmal 1 Minute shaken, damit das Eiweiß bzw. das Aquafaba schön schaumig wird
  • Danach mit Strainer und Sieb abseihen
  • Mit Kaffeebohnen garnieren. Genießen!

Mehr alkoholfreie Cocktails im Salon

Wenn dir der alkoholfreie Espresso Martini schmeckt, dann solltest du unbedingt den Earl of Laori ausprobieren! Das Rezept zum alkoholfreien Tee-Drink findest du hier.  

x