Alkoholfreier Tom Collins - Mit Laori No 1

Gin Sour, Gin Fizz, fehlt nur noch… Richtig: der Tom Collins! Ähnlich wie der Fizz ist auch der Collins eine aufgespritzte Variante des Gin Sour und daher ganz einfach zu mixen. Dieser Drink besticht durch ein perfektes Zusammenspiel aus Säure, Süße und Spritzigkeit und es ranken sich zahlreiche Sagen, um seine Entstehungsgeschichte.

Es soll beispielsweise ein gewisser Mr. Collins in der New Yorker Schenke „Whitehouse“ den Drink erfunden haben. Oder war es der Bartender Tom Collins, welcher in New Jersey und New York arbeitet? Vielleicht war aber auch der Oberkellner des Limmer’s Hotel, John Collins, der Namensgeber.

Egal, wie die Entstehung des Tom Collins abgelaufen ist, mit dem Laori Juniper No 1 kannst du den klassische Gin-Drink ganz einfach alkoholfrei und ohne Kater genießen. Am besten schmeckt er mit frisch gepresstem Zitronensaft!

Rezept alkoholfreier Tom Collins

Zutaten

  • 6 cl Laori Juniper No 1
  • 3 cl Zitronensaft
  • 2-3 cl Zuckersirup
  • Mineralwasser
  • Eiswürfel

Glas & Deko

  • Collins- oder Longdrinkglas und frische Zitronenzeste zur Dekoration

Zubereitung

  • Eiswürfel in ein Glas geben
  • Laori No 1, Zitronensaft und Zuckersirup hinzufügen und umrühren
  • Anschließend mit Mineralwasser auffüllen
  • Mit frischer Zitronenzeste garnieren. Genießen!

 

Mehr alkoholfreie Cocktails im Salon

Du kriegst nicht genug von alkoholfreien Cocktails? Dann schau im Salon für weitere alkoholfreie Rezepte vorbei.