Laori und Nachhaltigkeit

Wir setzen uns aktiv für unsere Umwelt und die kommenden Generationen ein und engagieren uns, um den ökologischen Fußabdruck des Laori Juniper No 1 kontinuierlich zu reduzieren. Hierbei war es uns von Anfang an wichtig, in allen Bereichen regional und verantwortungsbewusst zu handeln. 

Für uns bei Laori zählen die vier Säulen der Nachhaltigkeit. Diese sind Ökonomie, Ökologie, Soziales und Kultur. Das heißt, dass wir unsere Umwelt und Natur schützen und dabei gerecht, fair, ethisch und transparent arbeiten. Hierbei ruhen wir uns nicht auf unseren bisherigen Erfolgen aus, sondern arbeiten daran, uns stetig zu verbessern.

Unsere Vision

Unsere Vision für die nächsten Jahre ist es, unseren Fußabdruck so zu minimieren, um einen lebenswerten Planeten für unsere nachfolgenden Generationen zu erhalten. Dabei ist es uns besonders wichtig, zu einer klimapositiven Unternehmung zu werden.

Klimaneutrale Verpackung

Wenn du deinen Laori Juniper No 1 bestellst, wird dieser plastikfrei, in einer recycelten Verpackung ohne Füllmaterial mit DHL Go Green  versendet. 

Bei unserem Etikett haben wir ebenfalls darauf geachtet, so nachhaltig wie möglich zu sein. Unsere Flaschen sind daher mit einem Etikett aus Ökopapier beklebt, welches zertifiziert und ungebleicht ist. Damit ist unsere Verpackung fast plastikfrei. 

Warum nur fast? Unser letzter Plastikpain ist leider unsere Siegelkapsel. Allerdings haben wir gute Neuigkeiten für dich, denn diese Kapsel wird bald durch ein Papiersiegel ausgetauscht. 

Damit wäre dann nicht nur unser Versand, sondern ebenfalls unsere Verpackung komplett ohne Plastik. Für uns ein weiterer wichtiger Schritt hin zu mehr Nachhaltigkeit.

Wiederverwendbare Verpackung

Du weißt es wahrscheinlich schon, aber wir erwähnen es trotzdem noch mal: unsere Flaschen bestehen aus Glas und haben ein Holz-Schraubverschluss. Dadurch sind sie perfekt für’s Upcycling, da du sie einfach wiederverwenden und natürlich auch für coole Bastel-Ideen nutzen kannst.

Bio-Zutaten

Die beste Qualität unserer Rohstoffe ist uns wichtig. Für dich, aber auch für die Natur. Daher verwenden wir für unsere Destillate nur ausgewählte Kräuter in Bio-Qualität. Das ist nicht nur besser für die Umwelt, sondern schmeckt auch gleich viel intensiver. Botanicals wie Wacholder, Rosmarin und Kardamom verleihen Laori Juniper No 1 dadurch seinen Gin-typischen Geschmack. 

Bei den Zutaten des Laori Juniper No 1 setzen wir ebenfalls auf kurze Wege. Unsere Bio-Rohstoffe werden in Frankreich angebaut als frisch weiterverarbeitet. Generell verwenden wir keine Zutaten, die wir nicht erklären können und Zutaten,  die wir nicht aussprechen können, haben in einem Lebensmittel nichts zu suchen. Evenso ir verzichten  wir auf künstliche Aromen und den Zusatz von Zucker . 

Wie haben für unseren Laori Juniper No 1 keine Bio-Zertifizierung, da wir Konservierungsstoffe hinzufügen müssen. Durch sie wird die Haltbarkeit verbessert und du hast länger etwas von deinem Laori. Lebensmittelsicherheit, und damit deine Sicherheit, ist uns wichtiger als eine Bio-Zertifizierung.

Transparenz wird bei uns großgeschrieben

Bei Laori setzen wir auf Qualität anstatt Quantität – und dazu auf Transparenz! Auf unseren Flaschen und auf unserer Website kannst du ganz genau nachlesen, was drin ist. Es werden alle unsere Zutaten und eine Nährwerttabelle mit den wichtigsten Angaben abgedruckt. Es ist nur drin, was auch draufsteht.

Damit unterscheiden wir uns ebenfalls von alkoholhaltigen Produkten. Wieso, fragst du dich? Im Gegensatz zu anderen verpackten Lebensmitteln ist für alkoholische Getränke mit mehr als 1,2 Volumenprozent Alkohol weder ein Zutatenverzeichnis noch eine Nährwertkennzeichnung verpflichtend. Komisch, oder? Naja, bei uns steht jedenfalls drauf, was drin ist. Bei Laori weißt du daher genau, was du bekommst!

Laori setzt auf kurze Wege

Wir bei Laori versuchen unseren Produktionsradius so klein und regional wie möglich zu halten. Daher haben wir uns bei allen Produktionsschritten für den kürzesten möglichen Weg entschieden. Das beginnt bei unseren in Europa produzierten Flaschen und geht über zu unseren Rohstoffen, welche in Frankreich für uns angebaut und weiterverarbeitet werden. 

Hierbei arbeiten wir mit einer kleinen Farm und Destillerie zusammen, welche energieautarke Häuser besitzt. Das bedeutet, dass sie eigene, lokal verfügbare Energieträger und -quellen nutzen, anstatt von externen Energielieferanten abhängig zu sein. Das bedeutet, dass unsere Rohstoffe mit 100% Naturstrom hergestellt werden!

Abschließend wird unser Laori Juniper No 1 in einem kleinen Betrieb in Brandenburg, ganz in der Nähe von Berlin, zum fertigen Produkt gemischt und abgefüllt.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung 

Mit Laori tragen wir maßgeblich zu einer gesellschaftlichen Veränderung bei, hin zu weniger Alkoholkonsum. Damit schaffen wir ein Genusserlebnis, das gleichwertig, gesund und ohne schädliche Auswirkungen auf unsere Gesellschaft ist. 

Unser Ziel ist eine inklusive Gesellschaft, in welcher alle teilnehmen können – egal ob mit oder ohne Alkohol! Wir wollen, dass die Barkultur auch in Zukunft bestehen bleibt und das unabhängig vom Alkoholkonsum.

 

Durstig geworden? Im Magazin findest du Rezepte und Inspirationen für alkoholfreie Drinks mit Laori Juniper No 1 – aber ohne Rausch und ohne Reue! Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Laori Mule mit Ingwer und damit perfekt für die kühlen Herbsttage? Für diejenigen, die dem Sommer schon hinterhertrauern, bietet sich unser frischer, alkoholfreier Aperol Spritz an!