Gin Sour - Die alkoholfreie Alternative mit Laori Juniper No 1

  1. Was ist ein Gin Sour?
  2. Wie schmeckt ein Laori Sour?
  3. Wie wird ein Gin Sour - alkoholfrei gemixt?
  4. Mixt man einen Laori Sour mit oder ohne Eiweiß?
  5. Welche Laori Sour Twists sollte man kennen?

Was ist ein Gin Sour?

Gin Sour macht lustig und ist damit ein Must-Mix-Cocktail! Er gehört zu der Cocktail-Kategorie der Sours, welche allesamt auf der Mischung aus Spirituose, Süße und Säure beruhen. In diesem Fall Gin, Zuckersirup und Zitronensaft. Das macht aus ihm einen simplen Cocktail und einen großartigen Klassiker. Aus diesem Grund darf er auf keiner guten Barkarte fehlen - und natürlich auch nicht in deiner Bar zu Hause!

Mit unserem Laori Juniper No 1 kannst du diesen Drink ganz einfach alkoholfrei genießen - ohne an Geschmack einzubüßen und natürlich ohne Kater!

Wie schmeckt ein Laori Sour?

Ein gut gemachter Laori Sour hat eine wunderschöne Balance aus feiner Säure und sanfter Süße In diesem Drink werden die Vorzüge des Laori Juniper No 1 untermalt und herausgehoben. Du schmeckst alles: die Würze des Laori Juniper No 1 und den frischen Säure-Kick, der perfekt mit der Süße des Zuckersirup harmoniert. Abgerundet wird der Geschmack mit schaumigem Eiweiß, das dem Drink seine vollmundige Cremigkeit verleiht. Der Laori Sour ist ein Weltklasse-Drink, mit dem du Laori Juniper No 1 auf vollkommen neue Art erleben wirst. Am besten kommt die Säure des Laori Sours mit frisch gepresstem Zitronensaft zur Geltung!

Wie wird ein Gin Sour - alkoholfrei gemixt?

Haben wir dir Durst gemacht? Dann wird es jetzt Zeit, dass wir dir zeigen, wie man einen Laori Sour mixt.

Zutaten

  • 6 cl Laori Juniper No 1
  • 3 cl Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup
  • 1 Eiweiß / Aquafaba
  • Eiswürfel

Glas & Deko

  • Tumbler Glas und frische Zitronenzeste zur Dekoration

Zubereitung

  • Alle Zutaten, außer Eis, in den Shaker geben
  • 1 Minute shaken, dann Eis hinzufügen und noch einmal 1 Minute shaken, damit das Eiweiß bzw. das Aquafaba schön schaumig wird
  • Danach mit Strainer und Sieb abseihen
  • Mit frischer Zitronenzeste garnieren. Genießen!

Noch ein paar Worte zur Süße-Säure Balance, denn mit der steht und fällt dieser Drink. Weil jeder Genießer und jede Zitrone anders schmeckt, ist es schwer, hier eine genaue Richtlinie vorzugeben. Daher der banal klingende Tipp: Probiert! Shaker auf, Barlöffel rein, Mund auf. Der Drink ist zu süß? Spritzer Zitrone rein, nochmal shaken. Der Drink ist zu sauer? Mehr Zucker.

Mixt man einen Laori Sour mit oder ohne Eiweiß?

Du fragst dich gerade sicher: Eiweiß? Ja, genau, die Geheimzutat heißt Eiweiß. Nachdem wir dir gezeigt haben, wie du bei dir zu Hause selbst einen Laori Sour mixt, müssen wir über Eiweiß reden. Denn in guten Bars wird dieser Cocktail teilweise mit Eiweiß serviert. Das schmeckt man zwar nicht heraus, aber es verleiht dem Drink eine stylische Schaumkrone und ein volleres, cremiges Mundgefühl.

Für deinen Barbesuch gilt daher: Frag nach, wie der Laori Sour vor Ort gemixt wird und sag, ob du ihn mit oder ohne Eiweiß möchtest. Für dich zu Hause gilt: Mach, was dir und deinen Gästen, gefällt. Unser Tipp: Selbst, wenn sich das mit dem Eiweiß zunächst seltsam anhört – wenigstens einmal solltest du dich auf das cremige Abenteuer einlassen. Die Variante sieht nicht nur hervorragend aus, sie schmeckt auch fantastisch – aber dabei kein bisschen nach Ei.

Gesundheitsbedenken brauchst du dabei normalerweise keine zu haben, solange du frische Eier in Bioqualität benutzt. Aber falls du dich fragst, ob der Laori Sour damit noch vegan ist, müssen wir leider mit „Nein.“ antworten. Das bedeutet nicht, dass du als Veganer verzichten musst: Aquafaba, also Wasser von eingeweichten Kichererbsen, ist eine großartige Alternative zum Eiweiß und funktioniert auch genauso gut!

Welche Gin Sour Twists sollte man kenne?

Natürlich gibt es von einem Cocktail wie dem alkoholfreien Gin Sour unzählige Twists. Das einfache, aber geniale Rezept lädt förmlich zum Experimentieren ein.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem spritzigen Laori Fizz? Oder einem alkoholfreien Tom Collins? Die Rezepte beider Twists findest du bei uns im Salon - dem Magazin für Trinkkultur.

 

Mehr alkoholfreie Cocktails im Salon

Du kriegst nicht genug von alkoholfreien Cocktails? Dann schau im Salon für weitere alkoholfreie Rezepte vorbei.